Stand: 22.05.2018

Datenschutz ist uns nicht nur wichtig, sondern ein Anliegen. Deshalb möchten wir transparent darstellen, wie und warum wir personenbezogene Daten erheben, speichern, weitergeben und nutzen – sowie einen Überblick über die Kontrollen und Einstellungen geben, die Ihnen zur Verfügung stehen. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Team (kontakt@netzwork.cc) gerne zur Verfügung.

Die Firma netzwork - mobile solutions e.U. (Wasserfallweg 691, 6100 Seefeld i.T.) betreibt die Mobilapplikation netzwork.cc und das dazugehörige Web-Backend als Software as a Service (SaaS). Nähere Informationen zu Betreiber und Anwendung sind im Impressum der Website netzwork.cc zu finden. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Datenschutzgesetz (DSG), der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem ECommerce-Gesetz (ECG).

1 DATENSCHUTZ KOMPAKT
2 IHRE DATENSCHUTZ RECHTE
3 SAMMLUNG PERSÖNLICHER UND GESCHÄFTLICHER INFORMATIONEN
4 SICHTBARKEIT UND WEITERGABE VON INFORMATIONEN
5 SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG VON DATEN
6 SICHERHEIT
7 LOG-DATEIEN, SESSION-COOKIES UND DATENVERARBEITUNG
8 SERVER
9 ÄNDERUNGEN & AUSKUNFTSRECHT
10 RECHT

DATENSCHUTZ KOMPAKT

  • Adressen sowie persönliche und geschäftliche Daten der Auftraggeber werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Persönliche und geschäftliche Daten der App-Benutzer „netzwork.cc“ werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Teilnehmer & Teilnehmerkonten von Veranstaltungen innerhalb der App „netzwork.cc“ werden nach 3 Wochen wieder gelöscht. Ausnahme: Dauerhaft angelegte Benutzerkonten mittels Social-Login müssen vom Benutzer selbst aktiv wieder gelöscht werden
  • Auftraggeber können Umfrageergebnisse nur in aggregierter Form sehen.


IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Im Zuge der Novelle der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden dem Einzelnen bestimmte Rechte in Bezug auf seine personenbezogenen Daten gewährt. Soweit nicht durch das anwendbare Recht eingeschränkt, stehen dem Einzelnen folgende Rechte zu:

  • Auskunftsrecht – das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, informiert zu werden und Auskunft zu bekommen.
  • Recht auf Berichtigung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ändern oder aktualisieren, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.
  • Recht auf Löschung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten dauerhaft löschen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – das Recht zu verlangen, dass wir vorübergehend oder dauerhaft die Verarbeitung sämtlicher oder eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten einstellen.
  • Widerspruchsrecht – das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen.
  • Datenübertragbarkeit – das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten im elektronischen Format zu verlangen.


SAMMLUNG PERSÖNLICHER UND GESCHÄFTLICHER INFORMATIONEN

Sämtliche personenbezogene und geschäftsbezogenen Daten werden ausschließlich zur vertragsgemäßen Durchführung unserer Leistungen gesammelt. In keinem Fall werden wir Ihre personenbezogenen und geschäftsbezogenen Daten Dritten zu Werbe- oder Marketingzwecken zur Kenntnis geben oder diese sonst außerhalb der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten an Dritte weitergeben.

Wir treten im Zuge unserer Geschäftstätigkeit als Auftragsverarbeiter auf. Dieser wird definiert als eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Von jedem Auftraggeber werden die durch den Auftraggeber hinterlegten Daten in Form von Name des Auftraggebers, E-Mail-Adresse und Branche gespeichert. Sämtlicher Schriftverkehr wird ebenfalls gespeichert und dem Auftraggeber zugeordnet.

Als Auftragsverarbeiter erhalten wir vom Auftraggeber im Zuge der Verwendung der Mobilapplikation „netzwork.cc“ folgende Daten von Veranstaltungs-Teilnehmern, wobei diese für die Weiterverarbeitung Ihrer Daten im Vorhinein ausdrücklich zustimmen müssen: Name und E-Mail Adresse sowie optional Firma und Position.

Im Falle einer selbstständigen Direktregistrierung durch sog. „Social Logins“ (Facebook, Linkedin) durch den App-Benutzer werden ebenfalls Name und E-Mail- Adresse, sowie optional Firma und Position in der Datenbank gespeichert.


SICHTBARKEIT UND WEITERGABE VON INFORMATIONEN

Persönliche Informationen von Auftraggebern sowie Daten welche wir im Zuge als Auftragsverarbeiter erhalten werden nicht ohne Einwilligung veröffentlicht. Sollte eine gesetzliche Auskunftspflicht bestehen, muss die Firma netzwork – mobile solutions dieser nachkommen

Der Auftraggeber entscheidet im Rahmen der Veranstaltung selbst, ob das Event öffentlich sichtbar ist für registrierte Benutzer innerhalb der Mobilapplikation und ob Teilnehmer der Veranstaltung öffentlich aufscheinen und hat dafür Sorge zu tragen, dass dieser Veröffentlichung innerhalb der App explizit zugestimmt werden muss bei der Anmeldung zur Veranstaltung. Zudem entscheidet jeder Auftraggeber in der Anwendung selbst, ob (aggregierte) Umfrageergebnisse für App-Benutzer der jeweils spezifischen Veranstaltung sichtbar sind. Umfrageergebnisse werden in verrechneter Form angezeigt. Die Firma netzwork – mobile solutions behält sich das Recht vor, die Benchmarks für andere Zwecke außerhalb der Anwendung zu nutzen.

SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG VON DATEN

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange wie erforderlich um Ihnen den Service der netzwork.cc App zur Verfügung zu stellen sowie für legitime und wesentliche Geschäftszwecke. Veranstaltungen innerhalb der netzwork.cc App inklusive angemeldeter Teilnehmer werden 3 Wochen nach Veranstaltungsende vollständig gelöscht, sofern nichts Anderes vereinbart wurde. Davon ausgenommen sind dauerhaft angelegte Benutzerkonten mittels Social-Login durch den App Benutzer. Diese müssen vom App-Benutzer selbst aktiv wieder gelöscht werden oder werden nach einer bestimmten Inaktivitätszeitspanne (12 Monate) automatisiert gelöscht.


SICHERHEIT

Wir verpflichten uns zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer. Wir setzen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten angemessene technische und organisatorische Maßnahmen um. Wir haben Richtlinien implementiert, einschließlich Richtlinien in Bezug auf Pseudonymisierung, Verschlüsselung, Zugang und Aufbewahrung gegen unberechtigten Zugriff und die unnötige Speicherung von personenbezogenen Daten in unseren Systemen. Die Accountzugänge werden mittels PIN geschützt. Sowohl die Benutzeradresse als auch die Zugangsdaten sind streng vertraulich. Für die Sicherstellung der eigenen Login-Daten (z.B. bei offenen WLAN-Hotspots) und der Abmeldung nach Nutzung der Anwendung ist jeder Nutzer bzw. jeder Auftraggeber selbst verantwortlich.


LOG-DATEIEN, SESSION-COOKIES UND DATENVERARBEITUNG

Bei jedem Zugriff auf die netzwork.cc App von Seiten des Auftraggebers oder eines App-Benutzers werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei und Session-Cookies gespeichert. Die Speicherung dient systembezogenen und statistischen Zwecken sowie zur Vermeidung von Missbrauch. Bei jeder Nutzungsaktivität werden folgende Daten beispielsweise aber nicht ausschließlich gespeichert: IP-Adresse, Remote Host, Uhrzeit, Status, übertragene Datenmenge, Referer-URL, Browserinformationen und Fehlermeldungen. Session-Cookies werden nach Ende der Session automatisch gelöscht.


SERVER

Die Webanwendung einschließlich der Daten werden auf Servern gespeichert und bereitgestellt. Der Anbieter ist berechtigt, das Hosting dieser Daten an Dritte auszulagern, die zu angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Daten zu verpflichten sind.


RECHT

  1. Als Gerichtsstand vereinbaren die Vertragsparteien das jeweils für den Sitz des Auftragnehmers zuständige Gericht. Dem Auftragnehmer bleibt es jedoch unbenommen, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an dessen Sitz geltend zu machen.
  2. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts
  3. Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen und Leistungen aus diesem Vertrag ist der Sitz des Auftragnehmers.